Service

Presseservice

Herzlich Willkommen im Presseservice der Museen der Stadt Bamberg!

Sie erhalten hier aktuelle Informationen über unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und weitere Themen.
Wünschen Sie Fotomaterial in höherer Auflösung, schreiben Sie uns doch einfach einen E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass die zur Verfügung gestellten Daten und Informationen nur im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über eine Ausstellung oder Veranstaltung der Museen der Stadt Bamberg verwendet werden dürfen. Jede andere Nutzung ist nicht gestattet und bedarf der ausdrücklichen Genehmigung.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Silke Heimerl M.A.

Museen der Stadt Bamberg
Öffentlichkeitsarbeit
Tel     +49 (0) 951.87 1015
Fax    +49 (0) 951.87 888 1015
silke.heimerl@stadt.bamberg.de
museum@stadt.bamberg.de
www.museum.bamberg.de

Die Form ist die Botschaft

Der Bamberger Kunsverein hat die Villa Dessauer mit "konkreter Kunst" gefüllt. In solcher Opulenz war derlei in der Domstadt noch nie zu sehen.

 

Fränkischer Tag | Beilage "Fränkischer Sonntag" | 31.7./2.8.2010 | S. 1

  • Villa Dessauer

Von Säbbä und Fini

Fesch mit Seppl-Hose und Seppl-Hut:

Rund um den "Joseph" dreht sich alles in einer aktuellen Ausstellung in Bamberg.

 

Nürnberger Nachrichten | 28.7.2010 | Service | S. 12

  • Historisches Museum

Von Säbbä und Fini

Fesch mit Seppl-Hose und Seppl-Hut:

Rund um den "Joseph" dreht sich alles in einer aktuellen Ausstellung in Bamberg.

 

Nürnberger Nachrichten | 28.7.2010 | Service | S. 12

  • Historisches Museum
Fränkische Brautkrone aus Forchheim

Brautkrone erworben

20. Juli 2010

In der letzten Juliwoche findet traditionell das Forchheimer Annafest statt. Früher war es üblich, dass junge, unverheiratete Mädchen anlässlich des Festes Brautkronen, in der Region auch „Flitterkränze“ oder „Hohe Kränze“ genannt, trugen. Eine solche Brautkrone...

  • Historisches Museum
Waldo Balart: Total Proposition, 1995, Acryl auf Leinwand

Pressemappe zur Ausstellung "EUROPA KONKRET - INTELLIGIBEL" Jahresausstellung des Kunstvereins Bamberg e.V.

13. Juli 2010

„Konkrete Kunst nennen wir jene Kunstwerke, die aufgrund ihrer ureigenen Mittel und Gesetzmäßigkeiten – ohne äußerliche Anlehnung an Naturerscheinungen oder deren Transformierung, also nicht durch Abstraktion - entstanden sind.“ (Max Bill 1908-1994)

  • Villa Dessauer
Knirpse im Museum

21.-27. Juli 2010 │ Mit Kindern im Museum

13. Juli 2010

Zehntklässler führen Vorschulkinder

 

„Warum heißt die Regnitz eigentlich Regnitz?“ Dieser und anderen Fragen rund um Bambergs Lebensader können Kindergartenkinder vom 21. bis 27. Juli 2010 in der Ausstellung nachgehen.

 

  • Historisches Museum

Pressemappe zur Ausstellung "LooK – Eine Werkschau von Kunst-Leistungskursen fünf Bamberger Gymnasien"

Schülerinnen und Schüler, die an fünf Bamberg Gymnasien Kunstleistungskurse besuchen – übrigens ein Lehrangebot, das es künftig im bayerischen G8 in diesem Umfang leider nicht mehr geben wird (!) - zeigen in einer gemeinsamen Werkschau Zeichnungen, Malerei, Skulpturen und...

  • Villa Dessauer

Pressemappe zur Ausstellung "LooK – Eine Werkschau von Kunst-Leistungskursen fünf Bamberger Gymnasien"

Schülerinnen und Schüler, die an fünf Bamberg Gymnasien Kunstleistungskurse besuchen – übrigens ein Lehrangebot, das es künftig im bayerischen G8 in diesem Umfang leider nicht mehr geben wird (!) - zeigen in einer gemeinsamen Werkschau Zeichnungen, Malerei, Skulpturen und...

  • Villa Dessauer

Neues Museumsmobil übergeben

Im Beisein von Bürgermeister und Kulturreferent Werner Hipelius, Museumsdirektorin Dr. Regina Hanemann sowie Vertretern der Wirtschaft und Geschäftswelt aus der Region wurde das neue Museumsmobil vor dem Historischen Museum seiner Bestimmung übergeben.

 

Rathaus Journal Nr. 14 |...

  • Historisches Museum

Neues Museumsmobil übergeben

Im Beisein von Bürgermeister und Kulturreferent Werner Hipelius, Museumsdirektorin Dr. Regina Hanemann sowie Vertretern der Wirtschaft und Geschäftswelt aus der Region wurde das neue Museumsmobil vor dem Historischen Museum seiner Bestimmung übergeben.

 

Rathaus Journal Nr. 14 |...

  • Historisches Museum