Villa Dessauer

Die Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer plant - wenn nichts dazwischen kommt - Ende April die aus 2020 pandemiebedingt verschobene  Ausstellung  >>Papier<<  des Kunstvereins Bamberg e.V. zu präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer

Die repräsentative Villa des jüdischen Hopfenhändlers Carl Emanuel Dessauer wurde 1884 vor den Toren der Stadt im Haingebiet erbaut. Heute ist das Gebäude eine Galerie für moderne Kunst mit ganzjährig wechselnden Ausstellungen.

Seit 1987 finden in der Villa Dessauer regelmäßig Ausstellungen, Vorträge und musikalische Veranstaltungen statt, die hauptsächlich von den Museen der Stadt Bamberg organisiert werden. Auch der Kunstverein Bamberg e.V. und der Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Oberfranken  (BBK) stellen hier aus. In den herrschaftlichen Räumen werden Werke sowohl regionaler als auch internationaler Künstler*innen, Fotografinnen und Fotografen des 20. und 21. Jahrhunderts gezeigt.

Die von den Museen der Stadt Bamberg geschaffene Reihe rapid art bietet Künstler*innen Gelegenheit, relativ spontan und kurzzeitig in Zwischenphasen größerer Ausstellungen die Räumlichkeiten zu nutzen.