Veranstaltungen

"Made in China" . Von Bamberg nach Jingdezhen

Mittwoch, 20. März 2019, 19 Uhr

 

Die Bamberger Porzellankünstlerin Christiane Toewe berichtet in einem Vortrag im Rahmen der Ausstellung "transluzent" über ihre Erfahrungen während ihres Arbeitsstipendiums im vergangenen Jahr in der chinesischen Stadt Jingdezhen. Die Stadt in der Provinz Jiangxi ist als Chinas Porzellan-Hauptstadt bekannt.

Altes Rathaus, Obere Brücke 1, Rokokosaal, Eintritt 8 € inkl. Ausstellungsbesuch