Sammlung Ludwig

Aktuell ab Donnerstag, 06. Mai 2021 wieder geöffnet!

Die Sammlung Ludwig Bamberg ist für Besucher*innen geöffnet, wenn die Corona-Inzidenz in Bamberg es zulässt. Es gelten die Regelungen der aktuellen Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV).

Der aktuelle Inzidenzwert liegt unter 50, weshalb keine Anmeldung erfolgen muss. Die Besucher*innen sind zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet, der Mindestabstand von 1,5 m zueinander ist einzuhalten. Wir bitten Sie, die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen zu beherzigen. Die Besucherzahl wird begrenzt, so dass die geltenden Abstandsregeln eingehalten werden können. Die Belüftung mit Frischluft wird in den Ausstellungsräumen erhöht. Ausgeschilderte Rundwege helfen bei der Vermeidung von Kontakten. Es gibt die Möglichkeit zur Desinfektion der Hände. Bargeldlose Zahlung beim Ticketkauf ist erwünscht. 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Allgemeine Informationen:

Obere Brücke 1
96047 Bamberg
Deutschland
Tel  +49 (0) 951.87 1871 | Kasse
Tel  +49 (0) 951.87 1142 | Verwaltung
Fax +49 (0) 951.87 1464 
museum@stadt.bamberg.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag und feiertags 10-16:30 Uhr

ganzjährig geöffnet
24. Dezember und 1. Januar geschlossen 


Eintritt: 

 

 

   nur Krippe

Erwachsene

    6,00 €

   3,00 €

ermäßigt:

    5,00 €

   2,50 €

Jugendliche/Schüler bis 18   Jahre

    1,00 €

   1,00 €

Familien:

  12,00 €

   6,00 €

Kinder unter 6 Jahren frei

 

 

Studierende

    2,50 €

   2,50 €

Senioren über 65 bzw. nach Vorlage eines gültigen Rentenausweises    5,00 €   2,50 €

Schwerbehinderte GdB 50 
(bei Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B" Begleitperson frei)

   2,50 €

   2,50 €

Gruppe pro Person (ab 10 P.)   5,00 €   2,50 €

ermäßigt sind:    
Senioren über 65 Jahre bzw. nach Vorlage eines gült. Rentenausweises
Gruppenteilnehmer ab 10 Personen

freien Eintritt haben:  
Inhaber der ICOM-Card
Inhaber der BambergCard  
Mitglieder des Deutschen Museumsbundes
Mitglieder des Deutschen Kunsthistorikertages
Journalisten mit Presseausweis
Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Eintrag „B“

Sonderausstellungen
Bei einzelnen Sonderausstellungen können Preise und Öffnungszeiten  abweichen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie nahe an das Alte Rathaus heranfahren. Die Busline 910 hält an der Haltestelle "Am Kranen". Zu Fuß geht es dann weiter über die "Obere Brücke". Oder Sie steigen an der "Schranne" aus.

 

Familienfreundliches Museum

Auch im zweiten "Corona-Jahr" haben haben alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren sowie zwei erwachsene Begleitpersonen sonntags in allen drei Häusern der Museen der Stadt Bamberg freien Eintritt. Der Begriff "Familie" wird also großzügig ausgelegt.

Ferner erhalten Schulklassen dienstags bei vorheriger Anmeldung freien Eintritt [Zurzeit leider noch nicht wieder möglich!]