Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer

Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.

Der BBK Oberfranken ist die Interessensvertretung der Künstlerinnen und Künstler in der Region. Er setzt sich unter anderem für die Zusammenarbeit der Kommunen und Museen mit den selbständig arbeitenden Künstlerinnen und Künstlern ein. Darüber hinaus möchte er ein umfassendes Angebot an bildender Kunst für die Öffentlichkeit sicherstellen und die Öffentlichkeit für Themen der zeitgenössischen Kunst sensibilisieren. Aus diesem Grund organisiert der BBK Oberfranken seine Jahresausstellungen mit jurierten Werken seiner Mitglieder in der Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer. Gelegentlich bereichert er auch den Internationalen Museumstag. 
Zur Homepage des BBK Oberfranken

Kunstverein Bamberg e.V.

1823 gegründet, hat der Kunstverein Bamberg e.V. heute ca. 400 Mitglieder. Er besitzt eine eigene Sammlung mit dem Schwerpunkt auf Grafik zeitgenössischer namhafter nationaler und internationaler Künstler. Der Verein führt  jedes Jahr eine  Ausstellung in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer durch, für deren Gründung er sich eingesetzt hat und wo er ein eigenes Büro unterhält. In den Räumen der Jahresausstellung wird auch seit 1989 gemeinsam mit der VR-Bank der Berganza-Preis an Kunst- und Kulturschaffende in Bamberg verliehen. Darüber hinaus organisiert er Konzerte, Vorträge, Lesungen und Exkursionen. Sein Ziel ist es, möglichst viele Menschen an moderne, zeitgenössische Kunst heranzuführen. 
Zur Homepage des Kunstvereins Bamberg e.V