Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer

Verlängert bis 8. Juli 2012!

Der Förderverein Landesgartenschau Bamberg e.V. verlängert die Ausstellung „12 Kunsträume – von Picasso zu Beuys“ in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer um drei Wochen.

In Absprache mit dem Kooperationspartner, den städtischen Museen der Stadt Bamberg, und dem Bamberger Kunstsammler R. H. Mayer, der die Exponate aus seinem Privatbesitz zur Verfügung stellt, wird die hochkarätige und erfolgreiche Schau zugunsten zahlreicher Landesgartenschau- und Bamberg-Besucher bis einschließlich Sonntag, 8. Juli 2012 verlängert.


„Die bisher sehr erfolgreiche Kunstausstellung mit ca. 16.000 Besuchern ermuntert uns, die Investition in die Verlängerung zu tätigen. Als Förderverein freuen wir uns sehr, in den kommenden Wochen noch weiteren Landesgartenschau-Gästen diese besondere Kunstausstellung präsentieren zu können. Gemeinsam mit der Sonderausstellung zum Domjubiläum 'Dem Himmel entgegen' im Diözesanmuseum und der Landesgartenschau Bamberg 2012 bieten wir somit ein sehr hochkarätiges Programm für unsere Sommer-Gäste in Bamberg“, berichtet Dr. Detlev Hohmuth, erster Vorsitzender des Fördervereins Landesgartenschau Bamberg e.V..


Unter dem Titel „12 Kunsträume – von Picasso zu Beuys“ trifft der Besucher in zwölf Räumen der Stadtgalerie Villa Dessauer auf über 200 Werke weltbekannter Künstler wie Picasso, Miró, Dalí, Vasarely, Chagall, Warhol, Lichtenstein, Hundertwasser, Christo und Beuys. Jeder Raum beschäftigt sich mit dem Schaffen eines namhaften Künstlers oder einer der führenden Künstlergruppen der Moderne und leitet durch deren Epoche. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.


www.12Kunstraeume.de
17. März bis 8. Juli 2012
Stadtgalerie Villa Dessauer Bamberg
Hainstraße 4a, D - 96047 Bamberg
Tel +49 (0) 951.87 1861


Öffnungszeiten: Di – So, 11 - 19 Uhr, Do 13 - 21 Uhr
Eintritt: Erwachsene 7 Euro, erm. 5 Euro, Schüler 1 Euro, Studenten 3 Euro, Familienkarte 13 Euro, Gruppe pro Person (mindestens 10 Personen) 5 Euro, Landesgartenschaubesucher mit Dauerkarte oder Tageskarte (bis zu 2 Folgetagen) und der Sonderausstellung im Diözesanmuseum, VGN Verbundkarten-Nutzer 5 Euro

Öffentliche Führung: So, 11 Uhr, ohne Anmeldung, keine Gruppen, 3 Euro p. P.
Angemeldete Gruppenführungen : Anfrage und Buchung unter Tel. 0951 / 87-1142 und E-mail: museum@stadt.bamberg.de

Reisepackages im Rahmen der Landesgartenschau Bamberg buchbar über den Tourismus & Kongress Service Bamberg: www.bamberg.info, Tel. +49 (0)951 - 2976320

Der Förderverein Landesgartenschau Bamberg e.V. hat zudem weitere Projekte zur Begleitung der Landesgartenschau Bamberg auf dem Programm. So ist der Verein Herausgeber einer Buchdokumentation mit dem Titel „Eine Insel blüht auf. Von der Spinnerei zur Landesgartenschau.“ Autorin ist Historikerin Dr. Karin Dengler-Schreiber.

Erhältlich ist das Buch ab sofort in der Buchhandlung Hübscher, Bamberg und in der Ausstellung. Nach einem stimmungsvollen Weinfest im Mai lädt der Verein wieder im
Juli und im September zu zwei weiteren Weinfesten auf der Hauptterrasse des Klosters St. Michael ein. Ebenso führte der Förderverein in Kooperation mit der DJK Teutonia Gaustadt e.V. Mitte Mai einen Landesgartenschau-Lauf rund um die Insel mit über 1000 Läufern durch.

Weitere Informationen unter www.fv-bamberg2012.de und www.12kunstraeume.de. Dort erhalten Sie auch Bildmaterial im Pressebereich zum Download.