Service

Pressemappe zur Ausstellung "Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz"

Badefreuden

11. April 2010

Die von der UNESCO ausgezeichnete Ausstellung, die innerhalb von sechs Monaten 18.000 Besucher in das Historische Museum Bamberg lockte, wird aufgrund der großen Beliebtheit am 20.3.2010 wieder eröffnet.

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit lernen“ hat das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ die Ausstellung „Im Fluss der Geschichte.
Bambergs Lebensader Regnitz“ als offizielles deutsches Dekadeprojekt 2010/2011 ausgezeichnet. Das Historische Museum Bamberg setzt nun aufgrund des großen
Zuspruchs in Kooperation mit dem Flussparadies Franken die erfolgreiche Sonderausstellung für eine weitere Saison fort.
Neben der engen Verknüpfung von Stadt- und Flussgeschichte in Bamberg zeigt die Ausstellung die Bedeutung des Flusses für die wirtschaftliche und kulturelle
Entwicklung von Stadt und Region auf und stellt so die Verbindung von Geschichte, Kultur und Natur dar. Hierbei werden die unterschiedlichen Themen Brückenbau und Architektur, Ökologie und Archäologie, Schifffahrt und Kanalbau, Handwerk und Freizeit am Fluss aufgegriffen und in Beziehung gesetzt.

Neue Themen und Exponate
Nicht zuletzt auch aufgrund vieler Anregungen und Ideen Bamberger Bürger und des Historischen Vereins Bamberg ist die Ausstellung nun um neue Objekte und Themen
erweitert worden. So beherbergt der Schifffahrtsraum beispielsweise nun Votivschiffchen aus St. Gangolf und im Freizeitraum widmet sich eine Vitrine dem
berühmten Haindampferla. Darüber hinaus konnte aus den niedergeschriebenen Erzählungen der Bamberger Regnitzgeschichten ein Buch gebunden werden und eine
Vitrine ist mittlerweile mit vielen persönlichen Erinnerungsstücken gefüllt. Ein besonderes Highlight bleibt auch heuer der Audio-Guide, der durch eine multimediale
GPS-Führung die Ausstellung mit der UNESCO-Welterbestadt verbindet.

Begleitprogramm - Museumspädagogik
Die Ausstellung regt durch interaktive Elemente zum Mitmachen an und wird auch 2010 durch ein Begleitprogramm ergänzt, das durch Aktionen und Führungen die
Ausstellung mit Stadt und Region verbindet. Auch in diesem Jahr werden wieder museumspädagogische Programme für Kindergärten und Schulen angeboten.
www.museum.bamberg.de & www.lebensader-regnitz.de

 

Pressemappe zur Ausstellung:

Die Pressemappe zur Ausstellung "Lebensader Regnitz" enthält folgende Dateien:

  • Pressemitteilung als Word und PDF-File
  • Bilder in 300 DPI-Auflösung
  • Ausstellungsflyer als PDF-File

Download der Pressemappe Lebensader Regnitz