Service

Nachfahrengespräch in der Ausstellung "URGESTEIN"

Alfred Heller (1924-2012), Zeichnung, ohne Datum

Freitag, 26. August 2016 um 18 Uhr

Bail, Bauer-Haderlein, Cleff, Greiner, Pöppel u.a. – welcher Bamberger erinnert sich nicht an diese „Künstler – Urgesteine“, kennt viele ihrer Bilder, Skulpturen oder auch Kunstaktionen? Aber wie war es eigentlich, als Kind in einem Künstlerhaushalt aufzuwachsen? Welche Erlebnisse haben sich nachhaltig eingeprägt? Und wie erlebten die nächsten Verwandten das künstlerische Schaffen und seinen „Prozess“?

Darüber und über einiges mehr, berichten Nachfahren der Bamberger „Urgesteine“ in gemütlicher Runde am Freitag, den 26. August um 18 Uhr in der Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer.

Treffpunkt: Museumskasse, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Eintrittspreis: Museumseintritt

 

 

 

 

MUSEEN DER STADT BAMBERG , Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer
Hainstr. 4a,  96047 Bamberg , Di–Do 10–16 Uhr,  Fr-So u. feiertags 12-18 Uhr
Tel. +49 (0)951.87 1861 (Kasse),  +49 (0)951.87 1142 (Verwaltung)
museum@stadt.bamberg.de , www.museum.bamberg.de

Eintritt: Erwachsene: 4,50 €, erm. 4,00 €, Familien: 9 €, Kinder unter 6 Jahren frei, Studenten 2,50 €, Schüler 1€, Schwerbehinderte ab 50 % 2,50 €.  An jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie zwei erwachsene Begleitpersonen frei. Schulklassen erhalten dienstags bei vorheriger Anmeldung freien Eintritt.