Service

Gottesdienst des Herzens. Jüdische Gebetbücher im Wandel

Das Gebetbuch der Lina Marx

Donnerstag, 3. Juli 2014, 18.30 Uhr

Ein Vortrag von Rabbinerin Dr. Antje Yael Deusel

Nichts charakterisiert eine jüdische Gemeinde mehr als der Siddur, das Gebetbuch also, das sie in ihren G'ttesdiensten verwendet. Aber nicht nur die Geschichte von einzelnen Gemeinden, auch die der jüdischen Gemeinschaft als solche, gerade in Deutschland, lässt sich anhand der Gebetbücher verfolgen. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die letzten 150 Jahre.   Ohne Anmeldung, keine Gruppen, 4 € zzgl. Eintritt