Service

„Der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache – 100 Jahre Verlagsarbeit für Karl May“

Titelbild Abdahn Effendi von Carl-Heinz Doemken, 2000

Donnerstag, 21.3.2013, 19 Uhr

Vortrag von Bernhard Schmid, Karl-May-Verlag Bamberg

Im Rahmenprogramm zur Ausstellung KARL MAY - TRAUMWELTEN, die noch bis 12. Mai 2013 in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer zu sehen ist, stellt Verleger Bernhard Schmid in seinem Vortrag die Verlagsgeschichte und -Tätigkeit rund um Karl Mays Werk am Donnerstag, 21.3.2013, 19 Uhr in der Villa Dessauer vor.

Karl May ist der meist gelesene deutschsprachige Autor weltweit. Seine über 90 Abenteuerromane und Erzählungen begeisterten und begeistern nach wie vor Generationen von Lesern aller Altersklassen. In seinen Werken hat er eine fantastische, detailverliebte Welt geschaffen.

Mays Helden kämpfen gegen üble Schurken und wilde Tiere in exotischen Landschaften auf der ganzen Welt. Seit Erscheinen seiner ersten Texte haben sie auch die Fantasie zahlreicher Künstler angeregt, diese Traumwelten auf Papier festzuhalten.

So zeigen die Museen der Stadt Bamberg anlässlich des 100. Geburtstages des Karl-May-Verlages Bamberg fantastische Illustrationen und Grafiken verschiedener Künstler zu den Werken Karl Mays aus dessen Beständen.

(4,50 Euro pro Person zzgl. Eintritt)