Service

Presse-Archiv

16.10.2010 Villa Dessauer

„Nacht-Waechter-Nacht“

F. K. Waechter: Die Hose

19. Oktober 2010, 20 Uhr

Lesenacht mit Bamberger Prominenten und Livemusik mit Lietzmann4jazz

In der „Nacht-Waechter-Nacht" am Dienstag den 19. Oktober werden ab 20 Uhr viele bekannte Bamberger, darunter Oberbürgermeister Andreas Starke, die neue Künstlerhausdirektorin Nora Gomringer, Bürgermeister Werner Hipelius, Stadtbauchef Heinrich Kemmer u. u. u., im besten Wortsinne kurzweiligen satirischen Wortwitz von F.K.Waechter, Robert Gernhardt und F.W. Bernstein zu Gehör bringen. Die Erlanger Formation Lietzmann4jazz sorgt für den musikalischen Rahmen der Lesenacht, die zum Rahmenprogramm der aktuellen Sonderausstellung F. K. Waechter . Zeichenkunst gehört. Sie wird bis zum 21. November 2010 in der Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer zu sehen sein.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer
11.10.2010 Sammlung Ludwig

Sonderausstellung endet am Wochende

Meißen: Schneeball-Service

Die vielgelobte Sonderausstellung "Im Fokus: 300 Jahre Meißen" endet am 17. Oktober 2010

Nur noch bis kommenden Sonntag besteht letztmalig die Möglichkeit, die vielgelobte Ausstellung über die Erfindung des europäischen Porzellans mit ihren Spitzenwerken der Meißener Manufaktur im Alten Rathaus Bamberg zu besuchen und die Besonderheiten des vertrauten Werkstoffes Porzellan zu entdecken. Viele der wertvollen Objekte werden dann wieder an ihren angestammten Ort zurückkehren.

Kategorie: Sammlung Ludwig, Pressemitteilung
16.09.2010 Historisches Museum

Der heilige Josef - Vom Mueslikocher zum Arbeiterpatron

Die heilige Familie

22. September 2010, 19 Uhr

Im Rahmen der Josef-Ausstellung, die noch bis 7. November 2010 im Historischen Museum Bamberg zu sehen ist, erläutert Dr. Eva Schurr den Wandel der Ikonographie des hl. Josef vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Der Vortrag findet am 22. September 2010 um 19 Uhr im Historischen Museum Bamberg in der Alten Hofhaltung statt.

Kategorie: Pressemitteilung, Historisches Museum
14.09.2010 Historisches Museum

Die Hans Friedrich Oskar Deis – Gedächtnisstiftung

Porzellanbild von Andreas Blattner aus dem „Schmidtschen Porzellanmalinstitut“ am Jakobsberg im Jahr 1900

19. September 2010, 11 Uhr, Eröffnungsmatinee

Trauerarbeit und Kulturförderung einer Bamberger Bürgerfamilie im 20. Jahrhundert

Untröstlich über den Verlust ihres einzigen Kindes im Kriegsjahr 1944 gründete das Bamberger Ehepaar Oskar und Henriette Deis eine Stiftung zum Andenken an ihren Sohn Hans und zum Wohle der Städtischen Sammlungen.

Kategorie: Pressemitteilung, Historisches Museum
07.09.2010 Historisches Museum

Erzählcafé "Ludwigskanal"

Bamberger erzählen Regnitzgeschichten

10. Oktober 2010, 15.30 Uhr

Bamberger erzählen ihre ganz persönlichen „Regnitzgeschichten“

Die 2009 begonnene Veranstaltungsreihe zur Ausstellung Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz wird fortgesetzt: Am Sonntag, 10. Oktober 2010 steht der historische Ludwig-Donau-Main-Kanal im Mittelpunkt.

Kategorie: Pressemitteilung, Historisches Museum
06.09.2010 Villa Dessauer

Friedrich Karl Waechter. Zeichenkunst

F. K. Waechter, Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein, 1971

3. September 2010

Friedrich Karl Waechter (1937–2005) gehört zu den wichtigsten und vielseitigsten deutschen Satire-Künstlern seit den 1960er Jahren. Aus seinem zeichnerischen Nachlass präsentieren die Museen der Stadt Bamberg eine große Auswahl.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer
23.08.2010 Villa Dessauer

p(l)ing p(l)ong! Konkrete Poesie trifft Spieluhr

Waldo Balart, Total Proposition, 1995

26. August 2010, 19 Uhr | Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer

Die Lyrikerin Nora Gomringer kennt Europas einzigen Spieluhrkomponisten aus Bamberg, wo sie zwar beide nicht herkommen, aber zeitweise wohnen und dann auch leben. Dort hat auch ihre Zusammenarbeit begonnen und wird in Auslandsbegegnungen, wie der im Literaturhaus in Wien, fortgesetzt.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer