Service

Presse-Archiv

06.06.2014 Sammlung Ludwig

Vom Türkentrank zum Coffee to go.

Kaffeetasse aus dem „Pisani-Gambero-Service“. Meißen um 1740-45. Das Service ist mit den Wappen der venezianischen Familien „Pisani“ und Gambero“ verziert.

Sonntag, den 15. Juni 2014, 11 Uhr

Ein Einblick in die Luxuswelt von Kaffee, Tee und Schokolade.

Die Tischkultur des 18. Jahrhunderts wurde durch Kaffee, Tee und Schokolade geprägt. Die Getränke – einst Luxuswaren – bestimmen heute unseren Alltag. Wann wurden die Getränke in Europa eingeführt? Welche Funktion kam ihnen zu?

Kategorie: Pressemitteilung, Sammlung Ludwig
02.06.2014 Villa Dessauer

Dr. Adalbert Marcus und von Hornthal - Zwei Bamberger Persönlichkeiten stellen sich vor

Dr. Adalbert Marcus

Samstag, 7. u. Sonntag, 8. Juni 2014, 17 Uhr

Hornthalstraße, Markushaus, wer macht sich Gedanken über Ortsbezeichnungen in Bamberg? Dass sich das lohnt, zeigt die Kurzführung zu Dr. Adalbert Marcus und Franz Ludwig von Hornthal. Aus heutiger Sicht war ihr Leben im 18. Jahrhundert ein voller Erfolg.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer
21.05.2014 Villa Dessauer

Auf der Suche nach Heimat

Erika Löbl

Samstag, 31.5.2014, 16 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung „Jüdisches in Bamberg" in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer, lädt die Kulturwerkstatt (Johanna Krause, Judith Siedersberger) alle Interessierten ein, auf Spurensuche nach dem Begriff und der Bedeutung von Heimat zu gehen.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer
20.05.2014 Historisches Museum

Kunst-Snack in den Domberg-Museen

Domvikar Joseph Hemmerlein, gemalt von Barbara Krafft (1764 - 1825), Öl auf Leinwand, 1821

21. Mai 2014, 12.30 Uhr

30 Minuten Kulturgenuss zur Mittagszeit

Der Mai-Kunst-Snack der Reihe „Unbekannte Schätze“ findet im Historischen Museum statt. Museumsdirektorin Dr. Regina Hanemann stellt Ihnen die Mozartmalerin Barbara Krafft vor, die 1821-1825 in Bamberg lebte.

Eintritt und Führung 5 €

Kontakt: www.domberg-museen.de

Kategorie: Pressemitteilung, Historisches Museum
16.05.2014 Villa Dessauer

Verlängert! „Jüdisches in Bamberg“ bis 3. August 2014 zu sehen!

Blick in die Ausstellung

Mit aktuell 5.000 Besuchern, darunter zahlreiche Schulklassen, geht die erfolgreiche Ausstellung „Jüdisches in Bamberg“ der Museen der Stadt Bamberg nun in die Verlängerung. Bis zum 3. August 2014 haben Interessierte noch die Gelegenheit, im besonderen Ambiente der ehemaligen Villa eines jüdischen Hopfenhändlers die Geschichte der Bamberger Juden zu erleben. Dabei bringt ein neuer Blick auf die Stadtgeschichte Vergessenes in Erinnerung und macht scheinbar längst Bekanntes neu erfahrbar.

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer
07.05.2014 Historisches MuseumSammlung LudwigVilla Dessauer

SAMMELN VERBINDET ! - MUSEUM COLLECTIONS MAKE CONNECTIONS

37. Internationaler Museumstag am 18. Mai 2014

Es gibt viele Gründe zu sammeln, sei es aus wissenschaftlicher Neugier, dem Anspruch, Kulturgut für die Nachwelt zu erhalten, Entwicklungen zu dokumentieren oder einfach aus Leidenschaft.

Kategorie: Pressemitteilung, Historisches Museum, Sammlung Ludwig, Villa Dessauer
06.05.2014 Villa Dessauer

Wegweiser zu Gottes Wort: Jüdische Kultgegenstände

Thora, Thoramantel u. Thorazeiger

Samstag, 17. u. Sonntag, 18. Mai 2014, 16 Uhr

Führung am im Rahmen der Ausstellung "Jüdisches in Bamberg"

Wer oder was trägt den Thoramantel? Kann man ein Rimonim essen und was hat es mit Schmiedearbeit zu tun? Und warum und nach was durftet die Besamimbüchse so gut?

Kategorie: Pressemitteilung, Villa Dessauer