Sammlung Ludwig Bamberg

Sonderausstellung endet am Wochende

Meißen: Schneeball-Service

Die vielgelobte Sonderausstellung "Im Fokus: 300 Jahre Meißen" endet am 17. Oktober 2010

Nur noch bis kommenden Sonntag besteht letztmalig die Möglichkeit, die vielgelobte Ausstellung über die Erfindung des europäischen Porzellans mit ihren Spitzenwerken der Meißener Manufaktur im Alten Rathaus Bamberg zu besuchen und die Besonderheiten des vertrauten Werkstoffes Porzellan zu entdecken. Viele der wertvollen Objekte werden dann wieder an ihren angestammten Ort zurückkehren.

Mit großem Erfolg wurden auch die Veranstaltungen des Rahmenprogramms der Ausstellung angenommen, wie zum Beispiel das „Culture Date“, das mit Sicherheit im nächsten Jahr eine Neuauflage erleben wird. Aber auch die Kinder ließen sich für die historische Porzellankunst begeistern, in speziellen Kostümführungen oder auch bei der Möglichkeit, den Geburtstag in barocker Umgebung mit Puderperücke, Schminke und zeitgemäßer Kleidung zu feiern. Ein attraktives Freizeitangebot, das auch weiterhin in der Sammlung Ludwig Bamberg bestehen bleibt.

Nach der Konzentration auf Meißener Porzellan in der Sonderausstellung zum 300. Jubiläum wird die Sammlung Ludwig Bamberg selbst ab dem 19. Oktober dann wieder eine große Palette an kostbaren Porzellanen und Fayencen der verschiedensten Manufakturen präsentieren.