Sammlung Ludwig Bamberg

05.01.2018 Sammlung Ludwig

Standhaft | Vom Statussymbol zur Rarität | Taschenuhrständer aus der Sammlung Popp

Bergère im Rokokostil, Frankreich, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, ein Miniatur-Plüschsessel dient hier als "Ruheort" für die Taschenuhr...

bis 14. Oktober 2018

Dem digital mobilen Menschen genügt ein Blick auf das Smartphone oder die Armbanduhr, wenn er wissen will, wie spät es ist. Taschenuhren sind nur mehr Sammlerstücke. Sie wirken auf uns heute merkwürdig umständlich mit dem ganzen Zubehör, das man früher um sie herum gebrauchte, den Uhrketten, Uhrenschlüsseln, Schmuckgehäusen und den Taschenuhrständern, denen sich diese Ausstellung widmet.

Kategorie: Sammlung Ludwig, Featured Events, Ausstellung
22.12.2017 Sammlung Ludwig

Glanz des Barock. Sammlung Ludwig Bamberg - Fayence und Porzellan

Perlhühner in Bronzemontierung; Perlhühner: Meißen, Johann Joachim Kaendler, um 1741-47; Porzellan, Bemalung mit Aufglasurfarben; Gefäß: Pinselgefäß, China, Jingdezhen, 18. Jahrhundert; Porzellan, Bemalung mit Aufglasurfarben; Montierung: Frankreich, um 1750; Bronze, feuervergoldet© Museen der Stadt Bamberg. Ost trifft West: In Frankreich wurden chinesische Gefäße und Meißener Porzellantiere zu einem Ensemble verbunden, das den Effekt der einzelnen Teile steigert und seinen Platz auf einem Kaminsims fand.

ganzjährig geöffnet

Die Porzellansammlung des bekanntesten deutschen Sammlerpaares Peter und Irene Ludwig aus Aachen gibt einen hervorragenden Überblick über das frühe Schaffen der Meißener Manufaktur.

Kategorie: Ausstellung, Sammlung Ludwig, Featured Events