Historisches Museum Bamberg


Internationaler Museumstag "Welt im Wandel - Museen im Wandel"

Internationaler Museumstag "Welt im Wandel - Museen im Wandel"

20. Mai 2012 in allen drei Häusern

Ein vielseitiges und buntes Programm für die ganze Familie bieten die Museen der Stadt Bamberg und ihre Partner auch in diesem Jahr wieder am Internationalen Museumstag, der heuer unter dem Motto "Welt im Wandel - Museen im Wandel" steht.

Die Museen der Stadt Bamberg greifen das Motto auf und gewähren anhand besonderer Führungen und Mitmachaktionen wieder außergewöhnliche Einblicke in die musealen Sammlungen und die historischen Museumsgebäude.

Das Angebot reicht von der Museumsrallye für Kinder durch die Ausstellungen in allen drei Häusern, einem "KinderKunst Träume-workshop" oder der “Spielerey“ - mit alten Spielen für Kinder und junggebliebene Erwachsene über die klassischen Führungen durch die aktuellen Sonderausstellungen wie z.B. die "12 Kunsträume - von Picasso zu Beuys" in der Villa Dessauer oder die faszinierenden Bilder der "Visiontrees" und auch "Benät, Keesköhl, Stazinäri", die beiden Sonderausstellungen im Historischen Museum - passend zur Landesgartenschau Bamberg 2012 - oder durch die klassischen Sammlungen bis hin zu musikalischen Darbietungen lateinamerikanischer Musik und Jazz oder gar einem "Löffelpercussion- Workshop", einem "Restaurierungs-Workshop", einer Fotoaktion "Von Angesicht zu Angesicht", bei der man sich vor alten Porträtgemälden ablichten lassen kann ... um nur einige Beispiele zu nennen. Auch für das leibliche Wohl wird in der Caféteria im Historischen Museum gesorgt sein.

  • Führungen durch die die Ausstellung '12 Kunsträume - von Picasso zu Beuys'
  • Führungen durch die Ausstellung 'Augenschmaus' - Historische Bestecke aus dem Suermondt-Ludwig-Museum Aachen
  • Fotoaktion 'Von Angesicht zu Angesicht'
  • Führungen durch die Ausstellung 'Die Zeit heilt keine Wunden' des Historischen Vereins Bamberg e.V. und 'Restaurierungswokshop'
  • Benät, Keesköhl, Stazinäri
  • Führungen durch die Ausstellung 'Visiontrees - Die andere Seite der Bäume' mit der Künstlerin Clarissa van Amseln
  • Führungen durch die '100 Meisterwerke'
  • Kostümführungen 'Prunk, Pracht, Puder'
  • Führungen durch die Ausstellung 'Im Fluss der Geschichte - Bambergs Lebensader Regnitz'
  • Führungen durch die Ausstellung 'Glanz des Barock'
  • Die Kernaufgaben der Museen sind Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Hinzugekommen sind in den vergangenen Jahren vermehrt gesamtgesellschaftliche Aufträge: Das Museum soll bilden, fördern, fordern, integrieren. All dies fordert eine sich ständig verändernde und erweiternde Gesellschaft, in deren Mitte sich Museen behaupten müssen und wollen. Die Museen der Stadt Bamberg nehmen diese Herausforderung an und wollen den Wünschen und Bedürfnissen der pluralen Gesellschaft Rechnung tragen. Der Internationale Museumstag mit seinem aktuellen Motto "Welt im Wandel - Museen im Wandel" bietet auch Gelegenheit zu Austausch, Anregung und Erfahrung von Bewährtem und Neuem.

    Programmflyer

    Programm

    Museen der Stadt Bamberg

    Historisches Museum Bamberg, Alte Hofhaltung, Domplatz 7, 9-17 Uhr
    Tel. 0951/5190746 (Kasse)

    ganztägig Museumscafé, Museumsrallyes für Kinder durch die Ausstellungen

    9.30 - 12 Uhr Workshop: „Aus der Restaurierungswerkstatt“

    9.30 Uhr Führung durch die Ausstellung „Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz“

    11 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Die Zeit heilt keine Wunden. Restaurierte Objekte aus den Sammlungen des Historischen Vereins Bamberg e.V.“

    12.30 Uhr Die Fotografin Clarissa van Amseln führt durch die Sonderausstellung „Visiontrees. Die andere Seite der Bäume“

    13 Uhr „Los Commandantes“ - Musik aus Spanien und Lateinamerika

    14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Die Zeit heilt keine Wunden. Restaurierte Objekte aus den Sammlungen des Historischen Vereins Bamberg e.V.“

    14 Uhr Kurzführung durch die Ausstellung „100 Meisterwerke. Von Lucas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn“

    14 - 16 Uhr Fotoaktion „Von Angesicht zu Angesicht“ - Besucher können sich vor gemalten Portraits des 19. Jahrhunderts fotografieren lassen

    14 - 17 Uhr “Spielerey“ - alte Spiele für Kinder und junggebliebene Erwachsene

    14.30 Uhr Die Fotografin Clarissa van Amseln führt durch Sonderausstellung „Visiontrees. Die andere Seite der Bäume“

    15 Uhr „Los Commandantes“ - Musik aus Spanien und Lateinamerika

    15.30 Uhr Führung durch die Ausstellung „Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz“ 16 Uhr „Los Commandantes“ - Musik aus Spanien und Lateinamerika

     

    Sammlung Ludwig Bamberg, Altes Rathaus, Obere Brücke 1, 9.30-16.30 Uhr
    Tel. 0951/87 1871 (Kasse)

    ganztägig Museumsrallye für Kinder durch die Ausstellung

    10.30 Uhr Kostümführung „Prunk, Pracht, Puder“

    12.30 Uhr Führung „Glanz des Barock – Sammlung Ludwig Bamberg – Fayence und Porzellan“

    14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Augenschmaus. Historische Bestecke aus dem Suermondt-Ludwig-Museum Aachen“

    15 Uhr Welterbestadt Bamberg – Quiz im Rokokosaal (Moderation: Dr. Regina Hanemann und Dr. Jost Lohmann)

    15.30 Uhr Workshop: „Löffelpercussion“

     

    Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer, Hainstr. 4a, 11-19 Uhr
    Tel. 0951/87 1861 (Kasse)

    Sonderpreis Eintritt 3 €
    Katalog Sonderpreis 7 € (statt 15 €)


    ganztägig Museumsrallye für Kinder durch die Ausstellung

    ab 12 Uhr Kurzführungen mit dem Kurator der Ausstellung „12 Kunsträume - von Picasso zu Beuys“ Dr. Timo Saalmann

    13.30 Uhr „JVA - JazzVereinigungAufgepasst“- Intelligente Improvisation - moderne Musik zur modernen Kunst

    14 - 17 Uhr Workshop für Kinder: „KinderKunst - Träume“ mit der Künstlerin Ulla Reiter

    15.30 Uhr „JVA - JazzVereinigungAufgepasst“- Intelligente Improvisation - moderne Musik zur modernen Kunst

    17.30 Uhr „JVA - JazzVereinigungAufgepasst“- Intelligente Improvisation - moderne Musik zur modernen Kunst

    Veranstaltungen unserer Partner


    E.T.A. Hoffmann-Haus, Schillerplatz 26, 10-17 Uhr
    info@etahg.de (Prof. Dr. Bernhard Schemmel)

    15 Uhr E.T.A.H. instrumentiert - (Mobile von H.G. Ludwig)

    16 Uhr Vortrag „Das E.T.A. Hoffmann-Haus und seine Ausstattung im Wandel der Zeit“ von Prof. Dr. Bernhard Schemmel

    + + +

    Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz am Domplatz, 9-17 Uhr
    Telefon 0951 / 9 55 03-0 (Vermittlung)

    Die Staatsbibliothek Bamberg zeigt aus Anlass der 1000-Jahr-Feier der Bamberger Domweihe und in Kooperation mit der Bayerischen Staatsbibliothek München die Ausstellung „Schatz für die Ewigkeit. Buchstiftungen Kaiser Heinrichs II. für seinen Dom“.
    Zu sehen sind kostbare Prachthandschriften aus dem ehemaligen Bamberger Domschatz, die seit der Säkularisation in den Sammlungen der Staatsbibliothek Bamberg sowie der Bayerischen Staatsbibliothek München verwahrt werden.

    + + +

    kunstraum KESSELHAUS -Untere Sandstraße 42, 9 -17 Uhr
    Tel.: 0951/68171 und 0951/3918499

    Luzia Simons „Fremde Gärten“
    Ausstellungsprojekt des Bamberger Kunstvereins anlässlich der Landesgartenschau

    11 Uhr und 17 Uhr Führung durch die eindrucksvollen Tulpenwelten von Luzia Simons mit der Vorsitzenden des Kunstvereins Bamberg, Frau Dr. Barbara Kahle.

    Die in Brasilien geborene und heute in Berlin lebende Künstlerin Luzia Simons zeigt ihre brillanten Tulpen-Scannogramme parallel zur Landesgartenschau in Bamberg im ehemaligen Heizraum des alten Krankenhauses, im KESSELHAUS, Untere Sandstraße 42. Luzia Simons ist international tätig und weltweit in Ausstellungen und Sammlungen vertreten. Sie ließ es sich nicht nehmen eigens für diese Bamberger Ausstellung zwei ortsbezogene Arbeiten auf mehr als 10 qm zu schaffen, in denen sie sich vom "Himmelsgarten" in der St. Michaelskirche inspirieren ließ.

    Weitere Infos unter www.kunstverein-bamberg.de

    Downloads:

    Bildmaterial

    Fotoaktion "Von Angesicht zu Angesicht"

     

    Presseartikel Internationaler Museumstag 2012