Historisches Museum Bamberg


Historisches Museum Bamberg öffnet seine Pforten

Caminobscura

5. April 2011

Mit der Sonderausstellung >Caminobscura │ Spanische Pilgerwege in Fotografien der Camera obscura< und der sie ergänzenden Schau >Jacobs Brüder. Vom Pilgern< eröffnen die Museen der Stadt Bamberg nach der heiztechnisch bedingten Winterpause die Ausstellungssaison 2011 im Historischen Museum Bamberg.

Neben den 100 Meisterwerken von Lucas Cranach über Pieter Breughel bis Otto Modersohn, der Bürgerkulturausstellung Von der Romantik bis zur Gründerzeit lockt die von der UNESCO für Nachhaltigkeit lernen prämierte Ausstellung Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz nun auch als neue Dauerausstellung sicherlich wieder viele Besucher von nah und fern. Außerdem ist der Historische Verein Bamberg e.V. heuer mit der Ausstellung Aus fränkischen Küchen auf den Tisch vertreten und zeigt aus seinen Sammlungsbeständen eine Auswahl an Küchengeschirr und Tischkultur von der Jungsteinzeit bis ins 20. Jahrhundert.

 

  • Jacobs Brüder. Vom Pilgern
  • Aus fränkischen Küchen auf den Tisch
  • Im Fluss der Geschichte
  • 100 Meisterwerke
  • Von der Romantik bis zur Gründerzeit