Historisches Museum Bamberg


Erzählcafé "Apfel"

Ölgemälde Apfelbaum, Ernst Zimmer, 1920

21. Oktober 2012 | 14:30 Uhr  

Seit 2009 veranstalten die Museen der Stadt Bamberg gemeinsam mit dem Flussparadies Franken e.V. im Rahmenprogramm zur Ausstellung „Im Fluss der Geschichte“ im Historischen Museum Bamberg sog. "Erzählcafés" zu unterschiedlichen Themen.

Dabei erzählen Zeitzeugen in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen zum jeweils ausgewählten Thema von ihren Erlebnissen und Kenntnissen. Die Zuhörer der Erzählcafés haben anschließend die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ebenfalls ihre Erfahrungen und Geschichten einzubringen. An den bisherigen Erzählcafés nahmen jeweils 60 bis 80 Besucher teil. Das Ziel, verschiedene Generationen anzusprechen, wurde mit großem Erfolg erreicht. Teilweise kamen aus einer Familie gleich drei Generationen gemeinsam zu der Veranstaltung.

Beim 5. Erzählcafé am 21. Oktober werden nun die Äpfel im Mittelpunkt stehen. Moderation: Heidi Friedrich.

Eintritt ins Museum mit Erzählcafé und Kaffee und Kuchen für Erwachsene 5,- €, ermäßigt 4,50 €, Studierende 3,- €, Familienkarte 12,- €.
 
Historisches Museum Bamberg
Domplatz 7, 96049 Bamberg, Di - So 9 - 17 Uhr
Tel. 0951.5190746 (Kasse), Tel. 0951.87 1142 (Verwaltung)
www.museum.bamberg.de, museum@stadt.bamberg.de

 

[Apfelparadiesischer Ausflugstipp: Obstparadies Bamberger Land in Lauf bei Zapfendorf und Apfelmarkt in Breitengüßbach am Sonntag, 14. Oktober 2012, von 10:00 bis 17:00 Uhr - Apfelsortenschau, Apfelverkauf, Kunsthandwerk und Kulinarisches rund um den Apfel.]