Historisches Museum Bamberg

Hohe Auszeichnung der Unesco

Logo der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung"

Unter dem Motto "Nachhaltig lernen" zeichnete das Nationalkomitee der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" die Ausstellung "Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz" in München als offizielles deutsches Dekadeprojekt 2010/2011 aus.
Die Ausstellung im Historischen Museum Bamberg erfreut sich jedoch nicht nur einer positiven Aufnahme durch die Unesco, sondern auch vieler Museumsbesucher aus Nah und Fern. Rund 33.000 Einheimische und Gäste aus über 30 Ländern haben seit Beginn die Ausstellung in der Alten Hofhaltung gesehen. Die Museen der Stadt Bamberg freuen sich besonders über den hohen Anteil jüngeren Publikums: Über ein Drittel der Besucher waren Kinder und Jugendliche. Vor dem Hintergrund dieses Erfolges wird die "Lebensader Regnitz" ab 16. April 2011 als ständige Ausstellung zu sehen sein.

 

Zurück