Historisches Museum Bamberg


01.11.2016 Historisches Museum

Krippen aus der Oberpfalz. Die Sammlung der Familie Prüll, Burglengenfeld

Hirte aus der Oberpfälzer Schneekrippe „Der Weg“, Siegfried Prüll, 2005, Foto: Siegfried und Matthias Prüll

bis 8. Januar 2017

Die Heimat der Krippenbauerfamilie Prüll ist die Oberpfalz und das sieht man auch – Vater Siegfried und Sohn Matthias versetzen das Heilsgeschehen in eine oberpfälzer Kulisse.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
23.10.2016 Historisches Museum

KONSUM │ Einblicke in einen Wirtschaftsraum am Raetischen Limes

Denar des Kaisers Hadrian aus Ruffenhofen (Ende 125/Anfang 128 n. Chr.) © LIMESEUM  Ruffenhofen

noch bis 23. Oktober 2016

Eine Kooperation der Museen der Stadt Bamberg mit der Professur für Archäologie der Römischen Provinzen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und dem LIMESEUM Ruffenhofen

Gestaltet von Studierenden der Universität Bamberg gibt diese Ausstellung spannende Einblicke in das Leben der Menschen entlang des Limes. Die Funde aus dem Kastell Ruffenhofen zeigen das Verlangen nach römischer Lebensart in den Grenzgarnisonen. Ein dichtes Handelsnetz brachte Oliven aus Spanien, Austern vom Atlantik und Essgeschirr aus Italien bis an den Rand des Imperiums.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
11.07.2016 Historisches Museum

Für Thron, Altar, Salon │ Der Modelleur Carl Schropp (1794–1875) in Erfurt und Bamberg │ Historischer Verein Bamberg, Museen der Stadt Bamberg, Stadtarchiv Bamberg

Carl Schropp, Modell Markusdom Venedig (1875)

nur noch bis Sonntag, 16. Oktober 2016!

Nur noch bis zum Sonntag, den 16. Oktober 2016 sind die wirklich großartigen und beeindruckenden Objekte aus Pappmaché zu bestaunen, die seinerzeit ein gewisser Carl Schropp (1794 – 1875) in Erfurt und Bamberg anfertigte. Sie fanden Liebhaber und Käufer in ganz Deutschland bis hin nach Amerika. Die Werke aus einer von Schropp erfundenen und in ihrer Zusammensetzung immer noch rätselhaften Masse verblüffen durch ihren Detailreichtum und ihre Genauigkeit selbst in kleinsten Maßstäben.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
07.11.2015 Historisches Museum

Grulich, Oberammergau und anderswo. Die Krippenlust der Familie Spönlein

Alpenländische Krippe, Figuren von Christian Wagner (Oberammergau), 1970/80er Jahre © Michael Spönlein

noch bis 10. Januar 2016

Die Lust und Leidenschaft der Familie Spönlein aus der Nähe von Bamberg sind die Weihnachtskrippen. Mit viel Ausdauer wurde eine umfangreiche Sammlung zusammengetragen, ein großer Teil ist im Historischen Museum Bamberg erstmals öffentlich präsentiert.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
01.09.2015 Historisches Museum

Fritz Hoffmann-Bug 1915-1997

Berge, Fritz Hoffmann-Bug, Öl, 1987 © Familie Hoffmann

verlängert bis 1. November 2015

Aufgrund des großen Besucherinteresses zeigen wir die Ausstellung "Fritz Hoffmann-Bug 1915-1997" noch bis nächsten Sonntag, 1. November 2015! Die Sonderausstellung im Historischen Museum erinnert an den Bamberger Künstler Fritz Hoffmann-Bug, der das Kulturleben Bambergs bis in die 1980er Jahre hinein entscheidend mitgeprägt hat.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
01.06.2015 Historisches Museum

1000 Jahre Kloster Michaelsberg Bamberg 1015-2015 │ Die Städtische Kunst- und Gemäldegalerie auf dem Michaelsberg

Innenansicht des ersten Galerieraums auf dem Michelsberg, Entwurfsskizze - Aquarell des Galerieleiters Max Hartmann, entstanden um 1895, © Stadtarchiv Bamberg

26. Juni bis 4. Oktober 2015

2015 begeht die Stadt Bamberg ein besonderes Jubiläum: 1000 Jahre Kloster Michaelsberg. Im Jahr 1015 wurde das Benediktinerkloster St. Michael gegründet. Die Weihe an den Erzengel Michael sollte der Stadt den Schutz der himmlischen Heerscharen sichern. Seit dem prägt eine einzigartige Klosterlandschaft das Gesicht des Michelsberges.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
06.01.2015 Historisches Museum

Italien! Italien? Italien. Fotografien von Ulrich Weichert

Italien, Metzger in Pedaso-Altidona, Juli 2002, (C) Ulrich Weichert

noch bis 1. November 2015

Der Fotograf Ulrich Weichert zeigt eine Auswahl hochkarätiger Schwarz-Weiß-Fotografien, die in den letzten Jahren in Italien entstanden sind. Die eindringlichen Aufnahmen zeigen Menschen „nur" in alltäglichen Situationen. Doch beim Betrachten entwickelt sich das Gefühl, unmittelbar dabei zu sein: vermeintlich Vertrautes wird neu entdeckt, Fremdes wird nah.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
22.11.2014 Historisches Museum

Himmlische Irdenware - Hafner-Krippen aus Marktredwitz

Vielfigurige alpenländische Hafnerkrippe aus Marktredwitz (Detail), Krippensammlung der Stiftung Schloss Brand, H. Rohrer

29. November 2014 bis 11. Januar 2015

Mit einer großen vielfigurigen Hafnerkrippe (im alpenländischen Stil) und zahlreichen Extra-Figuren wird dieses Jahr erstmals eine sehr spezielle Krippentradition aus dem protestantischen Oberfranken im katholisch geprägten Bamberg vorgestellt.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
10.02.2014 Historisches Museum

EINS + EINS = EINS │ Fotografie und Scherenschnitt von Uwe Gaasch und Wolfgang Müller

Fotoausstellung

12. April bis 2. November 2014

In der Sonderausstellung EINS + EINS = EINS │ Fotografie und Scherenschnitt zeigen der Fotograf Uwe Gaasch und der Künstler Wolfgang Müller Bilder in einer neuen Dimension. Fluchten und Ansichten markanter Orte, vornehmlich Architekturfotografie - ohne Personen aufgenommen - werden nun durch detailgenaue Scherenschnitte von Menschen belebt. Die dabei entstehende neue Bildaussage ist oft bewusst konstruiert, ergibt sich aber auch spontan und zufällig. Ein spannender Prozess mit überraschenden Ergebnissen.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
07.02.2014 Historisches Museum

Von Armbrust bis Zwistel – Waffen von A bis Z

Von der Armbrust bis zur Zwistel

12. April bis 2. November 2014

Technischer Fortschritt manifestiert sich oft zuerst in militärischer Nutzung – siehe Atomkraft oder Drohnen. War es in der Steinzeit genauso? War das Steinbeil ursprünglich als Waffe konzipiert und fand erst danach als Werkzeug Verwendung?

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
28.07.2013 Historisches Museum

Licht und Lebkuchen – Von Wachsstöcken und Lebzeltern

30. November 2013 bis 12. Januar 2014

Lebkuchen und das warme Licht einer Kerze sind fest mit der Weihnachtszeit verbunden. Die Sonderausstellung im Historischen Museum Bamberg widmet sich daher erstmals dem Berufsstand des Lebzelters. Dieses mittelalterliche Gewerbe der Honig- und Wachsverarbeitung hat in Bamberg eine lange Tradition.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
19.12.2012 Historisches Museum

Museumsgeschichten - 1│75 Jahre Museen der Stadt Bamberg

Domvikar Joseph Hemmerlein

bis 3. November 2013

Die Museen der Stadt Bamberg feiern 2013 ein Doppeljubiläum: Die Stiftung der Gemäldesammlung des Domvikars Joseph Hemmerlein an die Stadt Bamberg vor 175 Jahren führte zu einer der frühesten bürgerlichen Museumsgründungen Deutschlands. 75 Jahre gibt es den Standort des heutigen Historischen Museums Bamberg in der Alten Hofhaltung.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
13.12.2012 Historisches Museum

Welterbe │ Erbe aus aller Welt │ Jahresausstellung des Historischen Vereins Bamberg e.V.

Teekanne „Etruria“, Wedgwood, Steinzeug, um 1800

bis 3. November 2013

Im Jubiläumsjahr "20 Jahre Welterbe Bamberg" zeigt der Historische Verein in Kooperation mit den Museen der Stadt Bamberg Objekte, die als "Erbe aus aller Welt" in die Sammlungen eingegangen sind - u.a. auch aus weiteren Welterbestätten in Ägypten und der Türkei.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
26.09.2012 Historisches Museum

Zur Krippe her kommet | Der Bamberger Krippenschnitzer Max Huscher

Krippenfiguren des Bamberger Krippenschnitzers Max Huscher

1. Dezember 2012 bis 6. Januar 2013

Die Weihnachtsausstellung im Historischen Museum Bamberg widmet sich erstmals dem Leben und Werk eines Bamberger Krippenkünstlers: dem des gelernten Konditors und leidenschaftlichen Krippenschnitzers Max Huscher (1905–1993).

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
12.06.2012 Historisches Museum

Big Bam Boom │ Ein Ausstellungsprojekt der Museen der Stadt Bamberg

Gemeinschaftsbild von Künstlern der Lebenshilfe Bamberg e.V.: 'Großes Universum', Kratztechnik, Barbara Held, Thomas Bräcklein, Richard Lengenfelder, Harald Betz, Timur Manapow

noch bis 4. November 2012

Noch bis zum 4. November 2012 ist im Historischen Museum Bamberg die Sonderausstellung Big Bam Boom │ Ein Ausstellungsprojekt der Museen der Stadt Bamberg mit der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg und akku e.V. zu sehen. Interessierte Besucher haben noch zweimal die Gelegenheit, an einer öffentlichen Führung mit Christiane Hartleitner und beteiligten Künstlerinnen und Künstlern teilzunehmen: jeweils Sonntag 28.10. und 4.11.2012, 14:00 Uhr.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
Treffer 1 bis 15 von 28
<< Erste < Vorherige 1-15 16-28 Nächste > Letzte >>