Ausstellungen

20.12.2016 Villa Dessauer

"Favorite Things" - Die Lieblingsarbeiten oberfränkischer Künstlerinnen und Künstler

2. April bis 14. Mai 2017

In einer Ausstellung zu seinem 70. Jubiläum zeigt der Berufsverband Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V. je eine zentrale Werkgruppe oder Serie eines Künstlers oder einer Künstlergruppe in einem der 15 Räume der Villa Dessauer.

Kategorie: Ausstellung (Vorschau), Villa Dessauer, Featured Events
19.12.2016 Historisches Museum

SPURENSUCHE - Provenienzforschung in Bamberg | Einblicke. Möglichkeiten. Grenzen

Beschriftung auf der Rückseite des Gemäldes 'Zeichenunterricht' von Joseph Dorn, um 1810

8. April bis 15. Oktober 2017

Die Provenienzforschung hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und ist vor allem durch die Gurlitt-Sammlung und Filme wie „Monuments Men“ und „Die Dame in Gold“ in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Doch was versteht man eigentlich genau darunter?

Kategorie: Ausstellung (Vorschau), Historisches Museum, Featured Events
18.12.2016 Villa Dessauer

implicit touch | Eine Ausstellung des Kunstvereins Bamberg e.V.

Gigant-Klee-Wesen (Fetisch), 2015, glasierte Keramik, Courtesy VAN HORN, Düsseldorf and Bruce Haines Mayfair, London © Markus Karstieß/ VG Bild-Kunst, Bonn

2. Juni bis 16. Juli 2017

Die Ausstellung geht der Frage nach, wie KünstlerInnen das Form-Werden eines Körpers ausreizen, wieviel "touch" (Berührung) wird in spezifischen Materialien wie etwa Keramik sichtbar?

Kategorie: Ausstellung (Vorschau), Villa Dessauer
18.12.2016 Villa Dessauer

Volker-Hinniger-Preis 2017. Sebastian Tröger | Die Welt ist schön oder Es soll wieder so werden, wie es niemals war.

15. Oktober bis 19. November 2017

Sebastian Tröger (*1986, Erlangen; lebt in Nürnberg) setzt sich in seinen Arbeiten meist ironisch mit dem System Kunst sowie mit dem eigenen Selbstverständnis als Künstler auseinander. Der Volker-Hinniger-Preisträger 2017 zitiert dabei Stilrichtungen und Epochen der Malerei und lässt seine Bilder zu Bühnen für die unterschiedlichsten Akteure der Kunstwelt werden.

Kategorie: Ausstellung (Vorschau), Villa Dessauer
18.12.2016 Historisches Museum

Jüdisches in Bamberg

8. April bis 5. November 2017

Mit einem modernen Ansatz zeigt „Jüdisches in Bamberg" Spuren auf, die seit dem Mittelalter die in Bamberg lebenden Juden hinterlassen haben. Sie geht der Frage nach, was früher zum jüdischen Leben in Bamberg gehörte und wie es heute aussieht. Viele historische Zeugnisse sind durch wiederholte Vertreibung und die nationalsozialistische Judenverfolgung zerstört worden. Für die Ausstellung wurden historische Quellen und Objekte sowie private Erinnerungsstücke zusammengetragen, die oftmals fragmentarisch erhalten sind. Über den historischen Ausstellungsteil hinausgehend ist die Gegenwart und die jüngste Geschichte jüdischen Lebens in Bamberg seit der Nachkriegszeit dargestellt.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung (Vorschau)
17.12.2016 Historisches Museum

Im Fluss der Geschichte │ Bambergs Lebensader Regnitz

Fischer vor Klein Venedig

8. April bis 5. November 2017

Wasser, die Quelle allen Lebens – der Fluss als Voraussetzung für Ansiedlung, Städtebau und Kultur wird im Historischen Museum Bamberg mit der UNESCO preisgekrönten Ausstellung „Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz“ auf völlig neue Art präsentiert.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung (Vorschau)
10.12.2016 Historisches Museum

100 Meisterwerke │ Von Lukas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn

Otto Modersohn, Moorlandschaft, 1911

8. April bis 5. November 2017

Meisterwerke aus sieben Jahrhunderten wurden aus den Kunstschätzen der städtischen Gemäldesammlung ausgewählt und geben einen Einblick in die reiche Vielfalt der Bamberger Sammlung. Werke aus dem Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert sind in der ehemaligen Hofhaltung Kaiser Heinrichs II. in einem malerischen Fachwerkflügel der Renaissancezeit zu sehen.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung (Vorschau)
09.12.2016 Historisches Museum

Von der Romantik bis zur Gründerzeit │ Bürgerkultur im 19. Jahrhundert in Bamberg

Emil Schmidt (1852-1891): Neapolitanischer Fischerknabe. Porzellanmalerei. Kopie nach dem 1869 entstandenen Original von Gustav Carl Ludwig Richter (1823-1884)

8. April bis 5. November 2017

Die Schausammlung zeigt Malerei, Grafik und Kunsthandwerk aus dem Zeitraum von der Romantik bis zur Gründerzeit. Auf einer Fläche von ca. 350 qm werden das bürgerliche Engagement und der damit verbundene Aufbruch nach der Säkularisationszeit thematisiert.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung (Vorschau)
02.12.2016 Historisches Museum

Kumpf & Co. │ Alltag in Frühgeschichte und Mittelalter

Bemaltes hallstattzeitliches Vorratsgefäß (Kumpf), um 500 v. Chr. Das Original zu der zeichnerischen Rekonstruktion ist in der Ausstellung zu sehen.

8. April bis 5. November 2017

In den historischen Räumen der Alten Hofhaltung beherbergt das Historische Museum Bamberg zwei Ausstellungsräume zur Archäologie. Unter dem Titel „Kumpf & Co.“ sind spannende Objekte zu sehen, die längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden lassen. Die früheste Besiedelung Oberfrankens und der Bamberger Region in der Jungsteinzeit wird ebenso anschaulich präsentiert, wie das Mittelalter in Bamberg, das Zeitalter von Kaiser Heinrich II. und seiner Gemahlin Kunigunde.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung (Vorschau)