Ausstellungen

27.06.2017 Villa Dessauer

Volker-Hinniger-Preis 2017. Sebastian Tröger | Die Welt ist schön oder Es soll wieder so werden, wie es niemals war.

Sebastian Tröger, Der Fremde, 2016, Foto: Tim Hufnagl

noch bis 19. November 2017

Sebastian Tröger (*1986, Erlangen; lebt in Nürnberg) setzt sich in seinen Arbeiten meist ironisch mit dem System Kunst sowie mit dem eigenen Selbstverständnis als Künstler auseinander. Der Volker-Hinniger-Preisträger 2017 zitiert dabei Stilrichtungen und Epochen der Malerei und lässt seine Bilder zu Bühnen für die unterschiedlichsten Akteure der Kunstwelt werden.

Kategorie: Villa Dessauer, Ausstellung
10.05.2017 Villa Dessauer

implicit touch | Eine Ausstellung des Kunstvereins Bamberg e.V.

Gigant-Klee-Wesen (Fetisch), 2015, glasierte Keramik, Courtesy VAN HORN, Düsseldorf and Bruce Haines Mayfair, London © Markus Karstieß/ VG Bild-Kunst, Bonn

2. Juni bis 16. Juli 2017

Die diesjährige Jahresausstellung des Kunstvereins in der Stadtgalerie Villa Dessauer widmet sich dem Thema Skulptur. Dabei geht es speziell um körperhafte Objekte, bei denen das Form-Werden, die Suche des Künstlers und der Künstlerin nach Form und Gestalt, eine zentrale Rolle spielt. Wieviel "touch" wird in spezifischen Materialien erkennbar? Wo werden die Spuren zupackender Hände sichtbar?

Kategorie: Villa Dessauer, Ausstellung
09.05.2017 Sammlung Ludwig

LUST UND VERLUST | Bilder von Manfred Hürlimann in der Sammlung Ludwig Bamberg

Manfred Hürlimann, 'Die Standhafte' (2014, Acryl auf Leinwand, Foto: Knut Pflaumer)

nur noch bis 12. November 2017

Sonderausstellung in der Sammlung Ludwig Bamberg

39 Bilder von Manfred Hürlimann im Reich der Porzellane und Fayencen der Sammlung Ludwig Bamberg

Ein Maler muss malen. Selbst wenn Manfred Hürlimann nur aus Liebe zu schönen Dingen ein Museum besucht, gehen die Museumsexponate in seine Vorstellung ein. Bei seinen häufigen Besuchen in der SAMMLUNG LUDWIG BAMBERG – FAYENCE UND PORZELLAN ließ sich der Künstler von Figuren und Kannen, Schaugerichten und Tischfontänen zu einer Bilderserie inspirieren.

Kategorie: Sammlung Ludwig, Ausstellung
20.12.2016 Villa Dessauer

"Favorite Things" - Die Lieblingsarbeiten oberfränkischer Künstlerinnen und Künstler

2. April bis 14. Mai 2017

In einer Ausstellung zu seinem 70. Jubiläum zeigt der Berufsverband Bildender Künstler/innen Oberfranken e.V. je eine zentrale Werkgruppe oder Serie eines Künstlers oder einer Künstlergruppe in einem der 15 Räume der Villa Dessauer.

Kategorie: Villa Dessauer, Ausstellung
19.12.2016 Historisches Museum

SPURENSUCHE - Provenienzforschung in Bamberg | Einblicke. Möglichkeiten. Grenzen

Beschriftung auf der Rückseite des Gemäldes 'Zeichenunterricht' von Joseph Dorn, um 1810

NUR NOCH bis 15. Oktober 2017

Die viel beachtete Ausstellung SPURENSUCHE ist noch bis einschließlich morgen, Sonntag, den 15. Oktober 2017 im Historischen Museum Bamberg zu sehen. Sie präsentiert Ergebnisse der Provenienzforschung an den Museen der Stadt Bamberg auf sehr anschauliche Art und Weise und nimmt damit - wie Fachleute betonen - eine Vorreiterrolle ein.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
18.12.2016 Historisches Museum

Jüdisches in Bamberg

8. April bis 5. November 2017

Mit einem modernen Ansatz zeigt „Jüdisches in Bamberg" Spuren auf, die seit dem Mittelalter die in Franken lebenden Juden hinterlassen haben. Anhand historischer Quellen, Zeitzeugenberichten und zahlreicher Kunst- und Alltagsgegenstände berichtet die Ausstellung von der wechselvollen Geschichte, dem Ende und Neubeginn jüdischen Lebens in Bamberg.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
17.12.2016 Historisches Museum

Im Fluss der Geschichte │ Bambergs Lebensader Regnitz

Fischer vor Klein Venedig

8. April bis 5. November 2017

Wasser, die Quelle allen Lebens – der Fluss als Voraussetzung für Ansiedlung, Städtebau und Kultur wird im Historischen Museum Bamberg mit der UNESCO preisgekrönten Ausstellung „Im Fluss der Geschichte. Bambergs Lebensader Regnitz“ auf völlig neue Art präsentiert.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
10.12.2016 Historisches Museum

100 Meisterwerke │ Von Lukas Cranach über Pieter Breughel zu Otto Modersohn

Otto Modersohn, Herbstlandschaft an der Nordseeküste mit Kanal, 1911

8. April bis 5. November 2017

Meisterwerke aus sieben Jahrhunderten wurden aus den Kunstschätzen der städtischen Gemäldesammlung ausgewählt und geben einen Einblick in die reiche Vielfalt der Bamberger Sammlung. Unter dem Gesichtspunkt "lange nicht gesehen" hat die Kuratorin in dieser Saison "neue" Bilder aus dem Depot ins Licht der Ausstellung gerückt.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
09.12.2016 Historisches Museum

Von der Romantik bis zur Gründerzeit │ Bürgerkultur im 19. Jahrhundert in Bamberg

Emil Schmidt (1852-1891): Neapolitanischer Fischerknabe. Porzellanmalerei. Kopie nach dem 1869 entstandenen Original von Gustav Carl Ludwig Richter (1823-1884)

8. April bis 5. November 2017

Die Schausammlung zeigt Malerei, Grafik und Kunsthandwerk aus dem Zeitraum von der Romantik bis zur Gründerzeit. Auf einer Fläche von ca. 350 qm werden das bürgerliche Engagement und der damit verbundene Aufbruch nach der Säkularisationszeit thematisiert.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
02.12.2016 Historisches Museum

Kumpf & Co. │ Alltag in Frühgeschichte und Mittelalter

Bemaltes hallstattzeitliches Vorratsgefäß (Kumpf), um 500 v. Chr. Das Original zu der zeichnerischen Rekonstruktion ist in der Ausstellung zu sehen.

8. April bis 5. November 2017

In den historischen Räumen der Alten Hofhaltung beherbergt das Historische Museum Bamberg zwei Ausstellungsräume zur Archäologie. Unter dem Titel „Kumpf & Co.“ sind spannende Objekte zu sehen, die längst vergangene Zeiten wieder lebendig werden lassen. Die früheste Besiedelung Oberfrankens und der Bamberger Region in der Jungsteinzeit wird ebenso anschaulich präsentiert, wie das Mittelalter in Bamberg, das Zeitalter von Kaiser Heinrich II. und seiner Gemahlin Kunigunde.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
01.11.2016 Historisches Museum

Krippen aus der Oberpfalz. Die Sammlung der Familie Prüll, Burglengenfeld

Hirte aus der Oberpfälzer Schneekrippe „Der Weg“, Siegfried Prüll, 2005, Foto: Siegfried und Matthias Prüll

bis 8. Januar 2017

Die Heimat der Krippenbauerfamilie Prüll ist die Oberpfalz und das sieht man auch – Vater Siegfried und Sohn Matthias versetzen das Heilsgeschehen in eine oberpfälzer Kulisse.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
23.10.2016 Historisches Museum

KONSUM │ Einblicke in einen Wirtschaftsraum am Raetischen Limes

Denar des Kaisers Hadrian aus Ruffenhofen (Ende 125/Anfang 128 n. Chr.) © LIMESEUM  Ruffenhofen

noch bis 23. Oktober 2016

Eine Kooperation der Museen der Stadt Bamberg mit der Professur für Archäologie der Römischen Provinzen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und dem LIMESEUM Ruffenhofen

Gestaltet von Studierenden der Universität Bamberg gibt diese Ausstellung spannende Einblicke in das Leben der Menschen entlang des Limes. Die Funde aus dem Kastell Ruffenhofen zeigen das Verlangen nach römischer Lebensart in den Grenzgarnisonen. Ein dichtes Handelsnetz brachte Oliven aus Spanien, Austern vom Atlantik und Essgeschirr aus Italien bis an den Rand des Imperiums.

Kategorie: Historisches Museum, Ausstellung
19.10.2016 Sammlung Ludwig

Munterkeit, Kraft und Wohlbehagen │ Bierkrüge aus drei Jahrhunderten

'Bierkrugdeckelmedaillon' oder 'Bierseideldeckeleinsatz',  Porzellan mit Buntdruck, um 1870-90. Solche Medaillons wurden in den Zinndeckel des Glaskruges eingelassen und kennzeichneten in Wirtschaften den Krug als individuellen Besitz. Die Motive sind überwiegend Spiegel der Volkskultur und humoristischer Art.

verlängert bis 13. November 2016!

Aufgrund der großen Nachfrage verlängern die Museen der Stadt Bamberg ihre Bierkrüge-Ausstellung zum 500. Geburtstag des Bayerischen Reinheitsgebots in der Sammlung Ludwig bis zum 13. November 2016.

Kategorie: Sammlung Ludwig, Ausstellung
13.09.2016 Villa Dessauer

Scheue Welten │ Regina Baierl: private Gehäuse │ Alexander Rischer: Fotografien | Eine Ausstellung des Kunstvereins Bamberg e.V. │ Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer

Regina Baierl: S1, privates Gehäuse und Studiolo. Foto: Michael Heinrich

bis 20. November 2016

Der Kunstverein Bamberg präsentiert in seiner diesjährigen Jahresausstellung in der Stadtgalerie Bamberg - Villa Dessauer aus Möbeln gefügte „private Gehäuse“ und Studioli von Regina Baierl und Fotografien von Alexander Rischer.

Kategorie: Villa Dessauer, Ausstellung
23.07.2016 Villa Dessauer

URGESTEIN │ Bambergs Künstlerinnen und Künstler des 20. Jahrhunderts

Sela Bail (1921-2001) Verschichtete Formen (1979)

verlängert bis 18. September 2016

Bail, Cleff d. J., Dunkelberg, Greiner oder Rose - um nur einige zu nennen - allesamt sind sie in Bamberg bekannte Künstlernamen. In der Öffentlichkeit ist bisher wenig bekannt, dass die Stadt Bamberg vor allem in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts viele Werke von ihnen für die Sammlungen der Stadt Bamberg erworben hat.

Kategorie: Villa Dessauer, Ausstellung
Treffer 1 bis 15 von 76
<< Erste < Vorherige 1-15 16-30 31-45 46-60 61-75 76-76 Nächste > Letzte >>